Aktuelles
Niklas Germayer führt JU an

· ·

Die JU Simmern hat auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Der 21-jährige Jura-Student Niklas Germayer (Kümbdchen) wird zukünftig die Junge Union in Simmern anführen.

Als Stellvertreter wurde Jana Brand (Oppertshausen) gewählt, das Amt des Schatzmeisters übernimmt zukünftig Tim Martin (Riegenroth). Daniel Sopart (Budenbach), Martin Müller (Budenbach), Kaspar Ehrhardt (Klosterkumbd) sowie Julius Bornschein (Simmern) komplettieren als Beisitzer den Vorstand.

 

„Wir werden uns in nächster Zeit mit einigen Aktionen in den politischen Alltag der Verbandsgemeinde Simmern einmischen“, versichert der neue Vorsitzende Niklas Germayer.

 

 

Die JU Simmern übernimmt zukünftig auch die JU Mitglieder der Verbandsgemeinde Simmern, die in den letzten Jahren mangels Aktivitäten der JU Simmern bei der JU Rheinböllen aktiv gewesen sind.

 

„Ich wünsche dem neuen Vorstand viel Glück und bin mir sicher, dass die JU Simmern in den nächsten Jahren eine gute jugendpolitische Arbeit machen wird“, so der JU Kreisvorsitzende Tobias Vogt.

« JU wertet JUZ-Diskussionsabend als Erfolg! Junge Union Rhein- Hunsrück fordert Ehrenvorsitz für Helmut Kohl »