Aktuelles
Blaumänner in Aktion!

· ·

Rheinböllen. Am 24. April fand die diesjährige Blaumann-Aktion der Jungen Union Rheinböllen statt. Bewaffnet mit Müllsäcken und in Blaumännern machte man sich bereits am frühen Morgen vom Rheinböllener Marktplatz auf, den achtlos weggeworfenen Müll rund um Rheinböllen einzusammeln.

Besonders erfreut zeigte sich der Gemeindeverband über die Teilnahme des JU-Landesvorstandsmitglieds Johannes Steiniger, der die Blaumann-Aktion im vergangenen Jahr landesweit initiiert hatte. „Es war eine klasse Aktion der JU Rheinböllen! Gemeinsam haben wir heute mehrere Säcke Müll gesammelt, von Farbeimern, über einige Autoteile, einen Liegestuhl, hunderte Flaschen und vielem mehr.“

 

JU-Umweltreferent Jakub Hawryluk sieht die Aktion als Chance, einen kleinen Teil zu einem besseren Zusammenleben in der Gemeinde beizutragen. „Wir wollen mit der Aktion insbesondere auch zeigen, dass die Junge Union nicht nur für politisches Engagement steht, sondern auch aktiv anpacken möchte“.

 

 

Die diesjährige Blaumann-Aktion der Jungen Union stand unter dem Motto: "Frühjahrsputz rund um Rheinböllen"

Auch der CDU-Kreisvorsitzende aus Rheinböllen Hans-Josef Bracht begrüßte die Aktion der fleißigen Jugendlichen: "So kann Engagement für die Allgemeinheit aussehen!"

„Ein besonderer Dank gilt auch den Mitarbeitern des Bauhofs, die uns die uns die notwendigen Materialien zur Verfügung stellten und unsere Aktion wo es ging unterstützt hatten. Gemeinsam freuen wir uns bereits, wenn es nächstes Jahr wieder heißt: Blaumann-Aktion 2011!“, waren sich die gleichberechtigten Vorsitzenden Marian Bracht und Christian Klein am Ende der Aktion einig.

« Blaumann-Aktion – Frühjahrsputz in Rheinböllen! Junge Union RHK ging in Klausur »