Aktuelles
JU und Freunde feiern in Koblenz bei Studance-Night

· ·

Gemeinsam mit Freunden besuchte der JU-Gemeindeverband Rheinböllen das Agostea in Koblenz. Mit insgesamt 50 Jugendlichen machte sich die Gruppe mit Stationen in Simmern und Rheinböllen mit dem Partybus der Firma „Scherer“ auf Richtung nördliches Rheinland-Pfalz.

Im Agostea angekommen machte die Gruppe aus dem Hunsrück die Nacht zum Tag und feierte bis in den frühen Morgen.

„Der Spaß stand an diesem Abend klar an erster Stelle und wir denken für die meisten Jugendlichen war es ein super Start in die wohlverdienten Sommerferien“, zogen die Organisatoren Lena-Sophie Eckel und Manuel Elbert ein durchweg positives Fazit.

„Auch in Zukunft wird die JU immer wieder mal solche Fahrten anbieten, um den Jugendlichen vor Ort ein Angebot zu machen, seien es Party-, Bildungs- oder Erlebnisfahrten“, sind sich die beiden Vorsitzenden Marian Bracht und Christian Klein am Ende des Tages einig.

 

 

 

→ Bilder rund um die Fahrt gibt's hier :)

« JU erfreut über Entwicklung in der Jugendarbeit Beach, Chill & Grill – Das Turnier »