Aktuelles
JU setzt 2012 weiter Akzente

· ·

Rheinböllen. Auf der vergangenen offenen Vorstandssitzung des JU-Gemeindeverbandes Rheinböllen hat Christian Klein sein Amt als Vorsitzender niederlegt. Er begründete diesen zuvor mit dem Vorstand abgesprochenen Schritt mit seiner Wahl zum neuen Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Rheinböllen-Dichtelbach-Erbach.

„Nach drei erfolgreichen und wunderbaren Jahren als Vorsitzender bedanke ich mich bei meinem Vorstand für die tolle Zusammenarbeit. Ich werde mich auch in Zukunft in meiner Funktion als kooptiertes Vorstandsmitglied in die Arbeit der JU einbringen und die Zusammenarbeit mit der CDU weiter ausbauen und vertiefen“, so Klein.

 

Für die kommenden Wochen planen die Rheinböller JU‘ler u.a. einen Bastel- und Kuchennachmittag  im Puricelli-Stift, einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt sowie eine Weihnachtsfeier.

„Auch 2012 wollen wir wieder Akzente setzen und unseren Mitgliedern vielfältige Beteiligungsangebote bieten. Getreu dem JU-Motto „Party & Politics“ werden wir wieder die richtige Mischung finden!“, so der Vorsitzende Marian Bracht.

 

„Neben Diskussionsveranstaltungen, einer Klausurtagung, einer gemeinsame Veranstaltung mit dem Landesbehindertensportbund, dem „Themen-Brunch im Jahr“ und „Beach, Chill & Grill“ finden wieder viele weiteren Aktionen unter Beteiligung der Jungen Union Rheinböllen im kommenden Jahr statt“, so der Veranstaltungsreferent der JU, Manuel Elbert zum Abschluss.

 

Aktuelle Informationen zur Jungen Union Rheinböllen und ihren Aktionen gibt’s im Netz unter www.JU-rheinboellen.de, www.facebook.com/JURHB und www.twitter.com

« Terminankündigung: JU-Kreistag Jugend diskutiert über Extremismus »