Aktuelles
JU informierte sich auf Gewerbeschau über heimische Wirtschaft

· ·

Rheinböllen. „Rheinböllen erleben“, so lautete das Motto der diesjährigen 8. Rheinböller Gewerbeschau, veranstaltet von der Wirtschaftsförderungsgemeinschaft Soonwald/Rheinböllen e.V.

Auch Mitglieder der Jungen Union nutzten die Chance und informierten sich vor Ort über die heimischen Gewerbetreibenden, Handwerksbetriebe, Institutionen und Organisationen.

„Es freut uns sehr, dass es nach vier Jahren Pause endlich wieder gelungen ist eine Gewerbeschau auf die Beine zu stellen“, so JU-Vorstandsmitglied Kevin Hawryluk aus Rheinböllen, „unser Dank gilt allen Beteiligten, Organisatoren und Helfern.“

„Die Gewerbeschau hat eindrucksvoll bewiesen, wie leistungsstark und facettenreich unsere mittelständische Wirtschaft in und um Rheinböllen ist“, so JUler Marcel Blieske aus Mörschbach, „es ist wichtig, dass die Unternehmen die gute Qualität der heimischen Produkte und Dienstleistungen präsentieren und offensiv dafür werben.“

Neben den ausstellenden Firmen und Institutionen bot die diesjährige Messe ein buntes Programm aus Politik, Tanz, Musik und Unterhaltung.

« Stärkung des Schulstandorts: Junge Union begrüßt neue Buslinie zur Puricelli-Realschule Plus JU und CDU laden zum 31. Mal zu Preisskatturnier »