Aktuelles
JU mit Flohmarkt für den guten Zweck – Bevölkerung kann Gegenstände spenden

· ·

Rheinböllen. Auch im Juni organisiert die Junge Union (JU) Rheinböllen wieder einen Flohmarktstand für den guten Zweck.

Am Sonntag, den 26. Juni, wird die JU zwischen 11 und 16 Uhr zugunsten der Jugendfeuerwehr Rheinböllen und der Zooschule der Puricelli-Schule Rheinböllen „trödeln“.

Bei den vergangenen Aktionen hatte die JU die Erlöse u.a. zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung, Flüchtlingsarbeit und der DLRG gespendet.

„Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch dieses Mal wieder einige Sachspenden für unseren Flohmarkt aus der Bevölkerung erhalten“, so der stellvertretende JU-Vorsitzende Andreas Klein.

Wer etwas spenden möchte, kann eine kurze E-Mail an flohmarkt@ju-rheinboellen.de schicken. Das JU-Team holt die Gegenstände dann noch im Vorfeld der Aktion ab.

« JU Rheinland-Pfalz nominiert Marian Bracht für den Bundesvorstand JU unterstützt ehrenamtliche Flüchtlingsarbeit »