Aktuelles
Junge Union mit WinterBar auf Rheinböller Weihnachtsmarkt

· ·

Rheinböllen. Wie bereits in den vergangenen Jahren war die Junge Union auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf dem traditionellen Rheinböller Weihnachtsmarkt am 3. Advent vertreten.

Ende vergangenen Jahres öffneten die Jugendlichen zum dritten Mal ihren „WinterBar“-Stand. Im Angebot: weißer Apfel-Zimt-Glühwein, roter Glühwein, alkoholfreier Punsch sowie Feuerzangenbowle.

„Mein großer Dank gilt unseren vielen Helferinnen und Helfern für ihre tolle Arbeit auf dem Weihnachtsmarkt“, so der JU-Vorsitzende Marian Bracht, „ohne sie wäre ein solcher Tag nicht zu bewältigen. Ebenfalls danken möchten wir allen Besucherinnen und Besuchern unseres Stands.“

In diesem Jahr verkaufte die Junge Union an ihrem Stand zudem selbstgestrickte Socken zugunsten der Vor-Tour der Hoffnung, die für krebskranke Kinder sammelt. Hierbei kamen insgesamt 240 Euro zusammen. Dieses Geld wird am Samstag, den 9. Januar, im Zuge des Neujahrsempfangs im Rheinböller KiR an die Rhein-Hunsrücker Kümmerer übergeben.

« Junge Union backte gemeinsam mit Flüchtlingen Plätzchen Junge Union spendet für VOR-TOUR der Hoffnung »