Aktuelles
Junge Union spendet für VOR-TOUR der Hoffnung

· ·

Rheinböllen. Im Rahmen des diesjährigen Neujahrsempfangs der CDU Rhein-Hunsrück in Rheinböllen konnte die Junge Union (JU) Rheinböllen eine Spende in Höhe von 240 Euro an die VOR-TOUR der Hoffnung übergeben, die jährlich Spenden zur Unterstützung krebs- und leukämiekranker Kinder sammelt.

Für die VOR-TOUR waren an diesem Tag u.a. Jürgen Grünwald, Guido Kratschmer, Florian Monreal, Hans-Peter Durst, Dr. Thomas Nüsslein und Chris Bennett vor Ort in Rheinböllen.

Die Junge Union hatte am 3. Advent an ihrem Weihnachtsmarktstand selbstgestrickte Socken zugunsten der VOR-TOUR verkauft und so 240 Euro eingenommen.

„Auch in diesem Jahr freuen wir uns – wie bereits in den Vorjahren – die Tour und die gute Sache mit einer Spende unterstützen zu können“, so der JU-Vorsitzende Marian Bracht.

Während des Neujahrsempfangs mit Wolfgang Bosbach kümmerte sich die JU wieder um die Garderobe und freute sich zum Abschluss des Tages über ein gemeinsames Foto mit den beiden CDU-Wahlkreisabgeordneten des Rhein-Hunsrück-Kreises, Hans-Josef Bracht und Alexander Licht.

« Junge Union mit WinterBar auf Rheinböller Weihnachtsmarkt Junge Union unterstützte Kleidersortieraktion für Flüchtlinge »