Aktuelles
Junge Union unterstützte Kleidersortieraktion für Flüchtlinge

· ·

Mutterschied. Mitglieder der Jungen Union (JU) Rheinböllen haben die Kleidersortieraktion für Flüchtlinge der katholischen Pfarreiengemeinschaft Rheinböllen am vergangenen Samstag in Mutterschied unterstützt.

Gemeinsam mit insgesamt mehr als 30 fleißigen Helferinnen und Helfern galt es die in den letzten Monaten gesammelten Kleidungsstücke zu sortieren und zu ordnen.

„Es ist toll, welch großes ehrenamtliches Engagement es hier vor Ort gibt. Gerade die Kirchen leisten hier einen enorm wichtigen Dienst“, so der stellvertretende JU-Vorsitzende Ben Kunz, „allen Ehrenamtlichen gilt unser Respekt und Dank! Gerne haben wir die heutige Aktion mitunterstützt. Auch künftig werden wir uns als JU in der Flüchtlingshilfe tatkräftig engagieren.“

Die sortierten Kleider werden in den kommenden Wochen und Monaten in der Kleiderkammer der Jugendkirche „Crossport to Heaven“ Hahn den dortigen Flüchtlingen zur Verfügung gestellt.

Die Arbeit der Jugendkirche kann auch finanziell unterstützt werden:

Jugendkirche im Bistum Trier
IBAN: DE78 5606 1472 0007 1025 87
Volksbank Hunsrück-Nahe eG
Verwendungszweck: Flüchtlingsarbeit

« Junge Union spendet für VOR-TOUR der Hoffnung Junge Union mit Flohmarktstand für den guten Zweck »